Schwimmen

Herzlich Willkommen bei der Abteilung Schwimmen des Hainsberger Sportvereins. Die Schwimmabteilung des Hainsberger SV wurde 1976 gegründet und hat eine 35-jährige Vor- und Nachwende-Tradition im Volks-, Breiten- und Leistungssport. Wir können auf langjährige Erfolge zurückblicken und sind in den letzten Jahren erfolgreicher denn je. Das alles wäre jedoch nicht möglich, wenn es da nicht diese gesunde Mischung aus erfahrenen und jungen Trainern und Übungsleitern gäbe!

Für Jung und Alt, Erfahren oder Unerfahrene. In unserer Abteilung findet jeder das Richtige.

Im Leistungsbereich konnten wir in den letzten Jahren viele Erfolge feiern und uns bei wichtigen Wettkämpfen gut präsentieren. Unsere rund 100 aktiven Schwimmer können bis zu viermal die Woche trainieren und finden so optimale Bedingungen für den Wettkampfsport vor. Einmal im Jahr bieten wir ein einwöchiges Trainingslager für unsere Sportler an, das immer ein Erlebnis ist. Aber auch als Ausrichter von Wettkämpfen ist unsere Abteilung aktiv: wir veranstalten jährlich zwei Örtliche Prüfungswettkämpfe und die Kinder- und Jugendsportspiele des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge im Schwimmen. Der Saisonhöhepunkt ist jedoch stets das Schwimmfest am Windberg, das im Juli im Freibad stattfindet und Vereine aus ganz Deutschland anzieht.

Tritt der Wettkampfgedanke in den Hintergrund und ist dafür der Spaß an der Bewegung im Wasser umso größer, bieten wir eine Vielzahl von breitensportlichen Angeboten. Kinder und Jugendliche werden nach dem Brustschwimmen nach und nach an die weiteren Schwimmarten und einige technische Besonderheiten des Schwimmens herangeführt. Aufgelockert werden die wöchentlich stattfindenden Freizeitgruppen durch Spiele und Freizeit in der Schwimmhalle. Die "ersten Schritte" im Wasser können Kinder in unseren zahlreichen Seepferdchen-Angeboten erlernen. Wir bieten mehrere Schwimmlernkurse unter fachkundiger Aufsicht an. Besonders schön war es, wenn wir durch einen dieser Kurse den Spaß im Wasser vermitteln oder auch das eine oder andere Talent zutage fördern konnten.