4. Spieltag Landesklasse Ost

22.09.2018 10:30
Hainsberger SV - SV Einheit Kamenz
8:1 (5:1)

Zu unserem ersten Heimspiel bei herbstlichen Temperaturen trafen wir auf die Mannschaft von der SV Einheit Kamenz. Ein genauerer Blick auf die Tabelle nach 3 Spieltagen ließ erahnen, dass hier ein Sieg drin sein sollte. Nach hochmotiviertem Zug zum Tor von Beginn an überwand Niklas in der 4. Minute erstmals den gegnerischen Torhüter und eröffnete damit unseren Torreigen. Die Kamenzer überließen uns den Spielaufbau und waren mit nur einem Kontertor in der 30. Spielminute erfolgreich. Und so lief nahezu alles zusammen und wir erzielten unsere Tore durch starkes Zweikampfverhalten, geschicktes Pass -und Stellungsspiel, durch Fernschüsse und einen direkt verwandelten Freistoß. Es wäre vielleicht noch mehr für unser Torverhältnis drin gewesen, aber manchmal war uns das Aluminium im Weg oder der Torwart der Gegner stand goldrichtig und es fehlte an der nötigen Coolness beim Torabschluss. Nach dem Abpfiff waren nicht nur unsere Trainer sehr zufrieden mit dem Spiel der Jungs.

Fazit:   Wir konnten dem Gegner unser Spiel aufzwingen waren damit torgefährlich und haben erfolgreich drei Punkte eingesammelt. Am kommenden Wochenende treffen wir auswärts auf einen starken VfL Pirna-Copitz der aktuell Tabellenzweiter ist.

Aufstellung: 
Luis – Elias, Angus (21. Johann), Paul G., Luca (24. Paul Z.), Connor, Niklas (27. Tim), Levi
Torfolge: 
1:0 Niklas (4.), 2:0 Connor (8.), 3:0 Niklas (15.), 4:0 Niklas (21.), 5:0 Paul G. (26.), 5:1 (30.) 6:1 Connor (39.), 7:1 Elias (40.), 8:1 Tim (52.)