22. Spieltag gegen Coswiger FV

13.05.18
Hainsberger SV - Coswiger FV
4:0 (3:0)

Glanzloser Hainsberger Pflichtsieg

Zum Abschluss des 22. Spieltages hatten die Hainsberger das Tabellenschlusslicht aus Coswig zu Gast. Das Spiel begann übrigens mit ca. 25Minuten Verspätung, da das Görlitzer Schiedsrichtergespann aufgrund eines Staus auf der Autobahn, große Probleme bei der Anreise hatte. Beide Teams mit argen Besetzungsproblemen, die die Gastgeber aufgrund ihres Kaders allerdings wesentlich besser kompensieren konnten. So entwickelte sich eine sehr einseitige Partie, die sich zumeist um den Coswiger Strafraum abspielte wo die vielbeinige Gästeabwehr versuchte das Ergebnis in Grenzen zu halten. Trotzdem erspielten sich die Hainsberger eine Vielzahl an Torgelegenheiten von denen sie dann auch drei noch im ersten Durchgang zur klaren Pausenführung verwerteten. Paul Bruno Fleischer, Marcel Reck und Felix Weinhold waren jeweils mit platzierten Flachschüssen ins Eck erfolgreich. Die Gäste verzeichneten eine einzige Torgelegenheit als Franz Schmidt das kurze Eck des Hainsberger Tores anvisierte, den Ball jedoch nicht an Marcel Lohse im Hainsberger Kasten vorbei brachte. Die zweite Hälfte ist dann schnell erzählt. Hainsberg zwar weiter drückend überlegen, bei den hochsommerlichen Temperaturen allerdings nicht mehr mit dem nötigen Zug zum Tor. So schaffte es die Gästeabwehr immer wieder, noch ein Bein dazwischen zu bringen. Einziger Höhepunkt des zweiten Durchgangs war dann in der 77. Minute der vierte Treffer der Gastgeber, den der Hainsberger Altherren Torjäger Stefan Sulyok, nach schöner Vorarbeit von Sebastian Null, erzielte. Hainsberg bleibt so im Jahr 2018 weiter ungeschlagen und feierte nun schon den sechsten Sieg in Folge. Belohnung ist der zweite Tabellenplatz den es nun im schweren Auswärtsspiel in Possendorf zu verteidigen gilt.
Torfolge: 1:0 Paul Bruno Fleischer(12.); 2:0 Marcel Reck (24.); 3:0 Felix Weinhold(45.)
Zuschauer: 28 Gelb: 0/2
HSV spielte mit: Lohse – Krampe(50.Altenburger), Heera, Marques, Seddig – Reck, Null, WeinholdF.(70.Balatka), Schur, Fleischer(55. Sulyok) - Weise