Konrad Speck wird Süddeutscher Jahrgangsmeister über 100m Rücken

Vom 28. bis 29. April 2018 trafen sich die besten Schwimmerinnen und Schwimmer der Jahrgänge 2002–2004 männlich und 2004–2005 weiblich aus den süddeutschen Landesschwimmverbänden in Erlangen. Mit dabei war unser Konrad Speck (Jg. 2004), der im letzten Jahr beim gleichen Wettkampf Sieger im Schwimmerischen Mehrkampf in den Rückenstrecken geworden war. Aus dem Mehrkampfalter war er in diesem Jahr heraus und musste sich in den Einzelstrecken beweisen. 50m, 100m und 200m Freistil sowie 50m und 100m Rücken standen auf Konrads Startliste.

Auch wenn der süddeutsche Vergleich keine absolute Priorität hatte – immerhin stehen ab dem 29. Mai die Gesamt-Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin an – können sich die Ergebnisse sehen lassen. Allem voran der Start über die 100m Rücken: hier gewann Konrad in neuer Langbahnbestzeit von 1:04,37 Minuten und wurde damit erstmals Süddeutscher Jahrgangsmeister. Eine weitere gute Platzierung erreichte er über die halbe Distanz: mit 30,80 Sekunden über 50m Rücken stand am Ende ein vierter Platz zu Buche. Über 50m, 100m und 200m Freistil erschwamm Konrad sich 27., 20. und 11. Plätze.

Bei den am gleichen Wochenende als "Heimspiel" in Dresden ausgetragenen Süddeutschen Meisterschaften der älteren Jahrgänge stand außerdem Hannes Kern (Jg. 2000) am Start. Er startete über 50m Rücken und Schmetterling und konnte sich in der Rückenstrecke für das Finale qualifizieren, das er als Fünfter (0:27,49) beendete. Nach 50m Schmetterling stand in 0:26,61 Minuten ein dritter Platz in der Jahrgangswertung zu Buche.

Im Bild: Konrads Siegmedaille über 100m Rücken