Fußball

Fußball powered by Feldschlößchen Brauerei Dresden und Papierfabrik Hainsberg 

Herzlich Willkommen bei der Abteilung Fußball des Hainsberger Sportvereins. "Das Runde soll ins Eckige", und wenn es dabei auch noch Spaß machen soll, sind alle dem Fußball versessenen beim HSV gut aufgehoben. Einer langen und guten Tradition folgend hat sich im Stadtteil Hainsberg der Fußball wieder zu einer echten Adresse gemausert. Über 250 Kinder, Jugendliche, Mädchen, Frauen und Männer treiben nicht nur mal so Sport, sondern bewegen sich nunmehr seit Jahren auf Landesklassen-  bzw.  Kreisligaebene und damit auf durchgängig hohem Niveau. Mit derzeit im offiziellen Spielbetrieb angemeldeten 10 Nachwuchs-, 2 Männer-  und je 1 Frauen- und Altherrenmannschaft, kann sich das Angebot für jedermann durchaus sehen lassen. Welcher Verein kann zum Beispiel von sich behaupten in einer Saison (2016/17) gleich mit 5 Mannschaften (Männer, A-, B-, C-, D-Jugend) in der Landesklasse im Spielbetrieb zu stehen. Aber bei allem Erfolg gilt natürlich immer die Regel: Man kann nicht nur gewinnen, auch ein Schritt zurück mag er für den Moment noch so schmerzvoll erscheinen (Abstieg),  ist manchmal besser und zielführender als auf der Stelle zu treten. Und dass wir mit dieser Einstellung auf dem richtigen Weg sind, bestätigten die letzten Jahre eindrucksvoll.

Mit diesen Erfolgen machen wir natürlich weit über die ohnehin schon weitläufigen Kreisgrenzen hinaus auf unseren Verein und die Stadt Freital als Solche positiv aufmerksam. Und da sich Dynamo Dresden auch uns als Partner bei der sportlichen Suche nach heimischen Talenten ausgesucht hat steht für gute und kontinuierliche Arbeit auf dem grünen Rasen und erweiterten Umfeld.

Durch die hervorragenden Bedingungen, die umfangreiche Unterstützung der vielen Sponsoren und natürlich dem unbändigen und schwer messbaren Engagement unserer vielen Übungs- bzw. Mannschaftsleiter, Schiedsrichtern  sowie aller Helfer im Hintergrund hat sich ein vor vielen Jahren als Vision in den Raum gestelltes Ziel sehr erfolgreich in die Realität verwandelt, schneller als es mancher gedacht und es dem Verein möglicherweise auch zugetraut hatte.

Nun gilt es die rasante Entwicklung langfristig und solide zu sichern, denn die ausgezeichnete Nachwuchsarbeit mit etlichen Talenten und besonders die Erfolge der 1. Männermannschaft versprechen möglicherweise noch weitere Schlagzeilen.

Wer sportlich an den Erfolgen teilhaben oder uns bei der täglichen Organisation unterstützen möchte, ist jederzeit gern gesehen! Traut euch, denn ohne gesellschaftliches Engagement wäre jeder Sport tot.


News Fußball

Jugend trainiert für Olympia

Das Johannes-May-Stadion wird 2016 Austragungsort mehrerer Regionalfinals sowie eines Landesfinals des Wettbewerbes "Jugend trainiert für Olympia".

Die Schulfußballturniere finden an folgenden Tagen statt:

06.10.2015 Regionalfinale Fußball WK II männlich
13.04.2016 Regionalfinale Fußball WK II/III weiblich
03.05.2016 Regionalfinale Fußball WK III männlich
13.05.2016 Regionalfinale Fußball WK IV männlich/weiblich
26.05.2016 Landesfinale Fußball WK II/III weiblich

Seiten